Startseite
    Gedanken
  Über...
  Archiv
  Sprüche
  Weisheiten
  Gedichte...
  Pics
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Fahtzebuck
   *meins* (new)
   Pladdel
   soccerson's Blog
   Zietzi
   Turbine
   Anja
   StudiVZ - wer kennt wen über wen?



http://myblog.de/socgirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Falsche Freunde?!

Liegt es am Alter, an der naiven Unbekümmertheit, an der Sprunghaftigkeit? Nicht zu erkennen, dass man anderen Leuten immer wieder vor den Kopf stößt, andere - einem doch so nahe stehende Menschen- ersetzt, sich zwischen Freundschaften drängt, nicht merkt, was man kaputt macht - bei der anderen und der eigenen Freundschaft. Woran liegt das? In der Natur dieser einen bestimmten Person? An dem Charakter? An der Beeinflussbarkeit des Menschen?

Wissen bestimmte Menschen einfach nicht, was es heißt, mit jemandem befreundet zu sein? Sich die Person so zu drehen, wie man sie gerade braucht, das ist es nicht, was man unter Freundschaft versteht. Die Menschen von oben herab zu behandeln, die man doch eigentlich seine „Freunde“ nennt, zeugt von verzerrter Wahrnehmung. Doch gerade solche Leute sind es, die man als falsche Freunde bezeichnet. Menschen, die sich direkt an uns halten, so lange wir in der Sonne gehen, aber sobald wir ins Dunkel geraten, verlassen sie uns. Denn immer nur den als Freund zu bezeichnen, der einem grad am nächsten steht und dann im Fall der Fälle wieder auf die alt gedienten zurückzugreifen – damit macht man es sich echt einfach.

„Für eine Freundschaft von zweien benötigt es die Geduld von einem.“ Doch irgendwann ist man es einfach Leid immer der Klügere und Weisere zu sein, der nachgibt und über den Dingen steht. Man muss einfach wissen, wo man steht. Menschen werden durch solch ein missachtendes Verhalten verletzt, und irgendwann denken eben diese Menschen auch mal an ihre Würde und ihren Stolz und hören auf zurückzustecken. Und erst dann wird der sprunghafte Mensch wohl merken, was er an dem anderen, dem ursprünglichen Freund, gehabt hat.

 

Bevor man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser behandeln.“
7.5.09 22:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung